Fasten und Detox

Die naturbelassene Umgebung des Oberpiskoihofes unterstützt bestens das zum Fasten gehörende Entgiften von Körper, Geist und Seele, auf neudeutsch „Detox"

  • Direkt oberhalb des Bauernhauses beginnt der Wald. Atmen Sie bewusst und befreit reinste, allergenarme und sauerstoffreiche Waldluft.
  • Schlafen Sie tief und erholsam (mit geöffnetem Fenster) ohne elektrische Dauerbeleuchtung und in absoluter Stille. Herrlich duftende Zirmholzmöbel aus hofeigenem Holz senken Puls und Blutdruck und herber Zirmduft umschmeichelt Ihre Nase.
  • Bewegen Sie sich täglich in der freien Natur, die direkt vor der Haustür beginnt. Sie sollten dabei leicht ins Schwitzen kommen.
  • Trinken Sie reichlich unser reinstes Quellwasser, das unter den Geislerspitzen entspringt. Zusätzlich wird es nach Grander vitalisiert.
  • Über Wechselduschen, Trockenbürstungen und Einölen der Haut mit einem reinigenden und nähenden Pflanzenöl entgiftet das größte Organ des Menschen, die Haut.
  • Auf Massenmedien und Genussmittel zu verzichten, wird durch abwechslungsreiche Alternativen am Hof erleichtert.
  • Durch die Abgeschiedenheit des Hofes bleiben Ihnen Rückfälle in gewohntes Konsumverhalten erspart. Die Reduktion auf das Essentielle wird Ihnen leicht gemacht.
  • Die einmalig schöne Umgebung des Hofes wirkt beruhigend, entspannend und nährend auf die Fastenden.
  • In der herrlich duftenden Zirm-Sauna entledigen Sie sich über das Schwitzen in entspannender Art und Weise vieler Giftstoffe.
  • Das Ölziehen reinigt die Mundschleimhaut und der Zungenschaber die Zunge von Belägen.
  • Der tägliche Leberwickel unterstützt das wichtigste Stoffwechselorgan des Menschen, die Leber, bei ihrer umfangreichen Entgiftungsarbeit.
  • Die anfängliche Darmreinigung und dann der tägliche Einlauf entgiften den Verdauungsapparat, dämpfen das Hungergefühl und evtl. anfänglich auftretende Kopfschmerzen.
  • Yogaübungen entlasten den Körper über die bewusste Atmung, das Lösen von Verspannungen und das Mobilisieren von Säuredepots aus dem Bindegewebe nachhaltig.
  • Fitnesstraining baut Muskeln auf, verbessert Ausdauer und Kraft, fördert Durchblutung und Lymphfluss, optimiert den Abtransport von Stoffwechselabfallprodukten und verbrennt reichlich Kalorien.
  • Tiefenentspannung wirkt der Reizüberflutung auf allen drei Ebenen entgegen: Sie löst Muskelverspannungen, macht die Seele still und den Kopf frei.
  • Zwanglose Gruppentreffen in entspannter Urlaubsatmosphäre erleichtern Kennenlernen und Kontakt zu Gleichgesinnten. Gemeinsame Unternehmungen und anregende Gespräche befriedigen das Grundbedürfnis des Menschen nach sozialen Kontakten und Zugehörigkeit.
  • Die fürsorgliche Rundumbetreuung durch die Gastgeberin und Fastenleiterin garantiert, dass Sie sich auch in neuer Umgebung umsorgt und gut aufgehoben wissen können.